• BLACK WEEK:
    Für Ooni verlängert⁷
  • 20%⁷
    Rabatt sichern
Angebote in:
Angebote noch:

Aktionszeitraum: 18.-28.11.

Versandkostenfrei ab 99 €2 | 30 Tage Rückgaberecht6 | Kauf auf Rechnung

Der Klassiker: Pizza Margherita

 

Der Klassiker in den Farben Italiens: Pizza Margherita

Angefangen hat alles mit Raffaele Esposito, der im Jahr 1780 ein Gericht für Königin Margherita in den Farben Italiens zubereitete. Es war die Geburtsstunde der Pizza Margherita: Damals wusste noch niemand, dass sich dieses Rezept auf der ganzen Welt verbreiten würde.

Die Zutaten waren simpel: Eine Pizza belegt mit Mozzarella, passierten Tomaten und Basilikum.

In diesem Beitrag möchten wir dir zeigen, wie du die traditionelle Pizza Margherita zubereiten kannst.

 

Das brauchst du

 

Die Zutaten

regulärer Pizza-Teigling - das Rezept für den perfekten Pizzateig findest du hier

klassische Pizzasauce - das Rezept für die perfekte Pizzasauce findest du hier

Mozzarella (wir empfehlen Fior di Latte)

Parmesan (wir empfehlen Parmigiano Reggiano 36 Monate DOP)

frisches Basilikum

 

So gehst du vor

  1. Pizzaofen auf vorheizen
  2. Teigling wie gewohnt ausbreiten
  3. Mit dem Pizzasaucen-Löffel die Sauce auf der Pizza verteilen
  4. Mozzarella auf der Pizza verteilen
  5. Mit der Dosierflasche natives Olivenöl extra auf der Pizza verteilen
  6. Pizza im vorgeheizten Ofen für 60-90 Sekunden backen
  7. Etwas Parmesan reiben und über die Pizza geben
  8. Frische Basilikumblätter auf die Pizza legen (alternativ auf vor dem Backen)
  9. Pizza genießen!